Neueste Stellenangebote in Chemnitz

Jobbeschreibung: Unser Auftraggeber ist ein international vernetztes Unternehmen in der Telekommunikationsbranche und entwickelt maßgeschneiderte Lösungen für seine Privat- und Geschäftskunden in einem serviceorientierten Umfeld. Heute noch durchstarten! Als Servicemitarbeiter (m/w) in Chemnitz ...
Jobbeschreibung: Das Espitas ist eine expandierende Restaurantkette in Mitteldeutschland mit einem sehr schönen Objekt in Chemnitz. Neben einer authentisch-mexikanischen Atmo- sphäre und originalen mexikanischen Getränken und Speisen bietet das Espitas seinen Gästen vor allem einen „Kurzurlaub oh...
Jobbeschreibung: Sie schnattern den ganzen Tag und können Ihre Mitmenschen mit Ihren Gesprächen fesseln? Sie überzeugen durch Ihre Wortgewandtheit und haben immer ein offenes Ohr für die Probleme anderer? Dann machen Sie Ihr Hobby zum Beruf und bewerben sich noch heute für Januar 2015! Als Schna...
Jobbeschreibung: Unser Auftraggeber ist ein international vernetztes Unternehmen in der Telekommunikationsbranche und entwickelt maßgeschneiderte Lösungen für seine Privat- und Geschäftskunden in einem serviceorientierten Umfeld. Als Kundenbetreuer (m/w) in Teil- oder Vollzeit wartet ein aufrege...
Jobbeschreibung: Wir suchen ab August 2015 eine(n) Mitarbeiter(in) als Büroassistent(in) mit untenstehender Anforderung. Arbeitszeit: 8-10 Std. / Woche (Teilzeit)- oder Vollzeit Die Bewerberin/ der Bewerber übernimmt u.a. folgende Aufgaben (nach Abstimmung über die Stärken der Bewerberinnen und ...
Jobbeschreibung: Wir suchen eine zuverlässige Haushaltshilfe für ca. 15-20h im Monat mit Erfahrung. Arbeitsverhaeltnis: Freie Mitarbeit Befristung: Das Beschaeftigungsverhaeltnis ist unbefristet Verguetung: variables Gehalt (z.B. Provision, Stuecklohn etc.)
Jobbeschreibung: Schön, dass Sie sich für den Beruf der/s Versicherungsfachfrau/-manns bei uns interessieren! Als das größte Familienunternehmen in der deutschen Versicherungsbranche in Deutschland sind Sie bei uns genau richtig. Machen Sie unsere Erfolgsgeschichte zu Ihrer! Hier erfahren Sie, w...
Jobbeschreibung: Wir sind ein service-orientiertes Unternehmen mit den Schwerpunkten im HR-SOURCING, HR-JOINT-VENTURE, HR-IN-/OUTSOURCING und HR-TRAINING. Im Rahmen dieser Dienstleistungen analysieren wir die Projektsituation und implementieren das verbesserte System in die Geschäftsprozesse des ...
Jobbeschreibung: "Lebenshelfer/in für Senioren/Lebenshelfer für Senioren Stellenbeschreibung: Für unsere Senioren in Chemnitz suchen wir engagierte Lebenshelfer/in für Senioren bzw. Lebenshelfer. Die SeniorenLebenshilfe ist ein Anbieter der vorpflegerischen Betreuung. Unsere Lebenshelfer unterst...
Jobbeschreibung: Wir suchen für ein langjähriges Kundenunternehmen aus dem Elektrobereich mit Sitz in Chemnitz zur sofortigen Einstellung drei Elektroinstallateure (m/w)! Ihre Tätigkeiten: • Planen und Installieren elektrischer Anlagen und Systeme • Montieren von Gebäudeleiteinrichtungen • Erste...

Chemnitz

Einwohner 243.521

Arbeitslosenquote 9.0%

Chemnitz in Sachsen ist eine pulsierende Industriestadt in Mitteldeutschland. Chemnitz hat viele interessante Branchen und alle Arten von Firmen – vom internationalen Konzern bis zum Start-Up arbeiten Wirtschaft und Wissenschaft Hand in Hand. Als letzte deutsche Stadt erhielt Chemnitz einen neuen Stadtkern nach dem zweiten Weltkrieg und entwickelte sich herausragend gut zu einer der attraktivsten deutschen Städte…

Chemnitz, Industriestadt mit modernem Kern


Chemnitz ist eine Großstadt mit mehr als 240 Tausend Einwohnern im Südwesten Sachsens. Die kreisfreie Stadt ist eines der sechs Oberzentren des Freistaats und bildet mit Leipzig und Dresden ein Städtedreieck der drei größten Städte Sachsens. Chemnitz liegt am Erzgebirge und ist nach dem Fluss Chemnitz benannt. In der DDR hieß die Stadt Karl-Marx-Stadt. Heute befindet sich Chemnitz in einem Strukturwandel, der erst teilweise abgeschlossen ist. Die Region hat die stärkste Industrie der Metropolregion Mitteldeutschland. Vor wenigen Jahren wurde der Wiederaufbau der Chemnitzer Innenstadt erst vollständig abgeschlossen. Chemnitz nennt sich wegen seiner besonderen Prägung „Stadt der Moderne“.

Starkes Zusammenspiel in Chemnitzer Wirtschaft


Die Wirtschaftsstruktur in Chemnitz ist von einer langen Geschichte der Industrie geprägt. Hier wurde das Prinzip des Maschinenbaus erfunden. In Chemnitz steht seit über 150 Jahren die älteste Werzeugmaschinenfabrik Deutschlands, die UNION Werkzeugmaschinen GmbH. In den Jahrzehnten darauf entwickelte sich in Chemnitz starker Mix aus Automobilindustrie, Maschinenbau und ähnlichen, gut dazu passenden Branchen: Werkstoff- und Beschichtungstechnik, Metallverarbeitung, Automatisierungstechnik, Mikrosystemtechnik und unternehmensnahe Dienstleister. Das verarbeitende Gewerbe steht im Mittelpunkt der Entwicklung von Chemnitz‘ Wirtschaft. Chemnitz drängt in neue Zukunftsbranchen wie die Mikrosystemtechnik und vereint dafür ausgezeichnete Standortfaktoren. Eine große Industrie, die die Techniken anwenden und eine große Technische Universität, die die Forschungsarbeit leistet.

Neue Impulse in Chemnitz schaffen Stellenangebote


Die Unternehmensstruktur in Chemnitz dehnt sich stetig aus. In Kompetenzzentren vereint die Stadt die Stärken aus Industrie und Wissenschaft. Diese Umgebung zieht internationale Konzerne sowie Gründer an. Dynamische Unternehmen befruchten sich gegenseitig mit Forschung und Entwicklung und industrieller Umsetzung. Mehr als sieben Tausend neue Unternehmen mit zahlreichen Arbeitsplätzen entstanden in den letzten Jahren in Chemnitz. Noch sind fast 13 Tausend Menschen in Chemnitz arbeitslos. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von etwa 10 Prozent. Die Arbeitslosigkeit geht dennoch stetig zurück. Die Wirtschaft in Chemnitz gehört zum oberen Drittel der leistungsfähigsten Städte in Deutschland. Etwa 110 Tausend Menschen werden in Chemnitz Sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Über 15 Prozent davon sind hoch qualifizierte Facharbeiter.

Top-Jobs - Kernkompetenzen in Chemnitz‘ Wirtschaft


Zu den Unternehmen mit den höchsten Mitarbeiterzahlen gehören der Krankenhausbetreiber Klinikum Chemnitz gGmbH mit etwa fünf Tausend Mitarbeitern sowie das Volkswagen-Motorenwerk von VW Sachsen und die UNION Werkzeugmaschinen GmbH sowie Hörmann Rawema. Darüber hinaus haben die Continental AG und IBM Standorte in Chemnitz. Über 100 Unternehmen des Mittelstandes sind Maschinenbau- und Zulieferbetriebe, die eng mit den Konzernen zusammenarbeiten. Mehr als zehn Tausend Fachkräfte stellen in Chemnitz Werkzeug-, Textil- und Sondermaschinen sowie Automatisierungstechniken her.

Chemnitz lange ohne Stadtkern


Erst nach der Wende wurde in Chemnitz die Innenstadt wieder aufgebaut. Nach dem zweiten Weltkrieg machten die sozialistischen Stadtväter Pläne für die Innenstadt, welche aber in Chemnitz als einige Stadt in Deutschland nie durchgeführt wurden. Erst vor wenigen Jahren wurde die letzte brach liegende Fläche im Stadtkern bebaut. Von der alten Stadtstruktur ist wenig übrig geblieben. Dennoch gibt es noch einige charakteristische Altbauwohnhäuser. Daneben gibt es in Chemnitz viele Plattenbausiedlungen. Die Stadt wurde für ihre Stadtplanung zuletzt gelobt. Mit ihrem schwierigen Erbe sei sie klug umgegangen. Die Chemnitzer Innenstadt gewann den zweiten Preis für ihren guten Mix aus Einkaufs-, Arbeits- und Lebensflächen in der Innenstadt. Die Entwicklungspolitik in Chemnitz hat einiges an Lebensqualität in die Stadt zurückgeholt, worauf die Chemnitzer lange warten mussten. Die Stadt verfügt über mehrere große Areale an Parks, begrünten Freiflächen und Wäldern. Mehr als 60 Quadratmeter pro Einwohner.